Quality for Software Products

Über mich

Meine Kunden und Partner wissen, woran sie bei mir sind.

Alessandro Sebaste

Meine Geschichte
Die Sicherstellung von Qualität begleitet mich schon eine ganze Weile.
Angefangen hat diese Geschichte mit der Entwicklung von elektronischen Bauteilen in der Medizinaltechnik.
Bei der Entwicklung von integrierten Schaltungen (ASIC) wird vor der Herstellung der Silizium Chips viel simuliert.
Man kann sich nicht erlauben einen Chip herzustellen der Fehler hat.
Wenn man so will könnte man sagen: Einmal kompilieren kostet ein paar Hunderttausend Franken.
Die Erfassung von funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen ist ebenso zentral wie die Erfassung der Testabdeckung und die Erstellung entsprechend umfangreicher Tests.

Der Weg von der Anforderung zum Produkt konsequent zu gehen und dabei immer die Qualität im Fokus zu haben, ist eine Arbeitsweise welche mich seither mehr oder weniger bewusst begleitete.

Über diverse Stationen, Einblicke, Aufgaben und Ausbildungen biete ich heute genau das an.

Es geht nicht um das Testen von Software, es geht auch nicht um Prozesse und schon gar nicht um irgendwelche Werkzeuge.

Es geht um die Kultur, die Haltung einer Gruppe gegenüber dem Thema Qualität.

Klar, am Ende setzen wir Prozesse und Werkzeuge ein und ja, wir testen Software.
Aber nicht weil wir Werkzeuge, Prozesse und das Testen lieben, sondern weil wir Qualität lieben.

Mein Ziel ist die Sensibilisierung im Bereich Qualität, zu verstehen was es braucht und was nicht.
Welche Massnahmen bringen etwas und welche kosten nur, wo macht es Sinn und wo eher weniger, warum wird etwas gemacht oder warum nicht.

Letztendlich geht es darum, die benötigten Ressourcen für die Softwareentwicklung auf das nötigste zu reduzieren und so einen Beitrag zu GreenIT zu leisten.

Eine kurze Beschreibung

Dipl. El. Ingenieur FH und Erwachsenenbildner, QA-Spezialist und Entwickler, Unternehmer und Dozent, Astronom und Familien­mensch, Schlagzeuger und Handwerker.

Ich packe gerne neue und neuartige Projekte an, denn ich bin ein aktiver und neugieriger Mensch, der am liebsten mit anderen Menschen zusammenarbeitet. Meine logische und systematische Arbeitsweise erlaubt es mir, Regeln und Verfahren einzuhalten und so hohe Qualitäts­standards aufrecht­zuerhalten. Gleichzeitig bin ich kommunikativ, begeisterungs­fähig und kann auf Menschen eingehen. Mit dieser Kombination habe ich als Entwickler und Testingenieur, im Qualitäts­management und in der Beratung, als Geschäftsführer, Dozent und Workshopleiter sehr gute Erfahrungen gemacht.

Loyalität, Ehrlichkeit und Respekt sind mir wichtig. Ich schätze eine klare Sprache. Meine Kunden und Partner wissen immer, woran sie bei mir sind.

Engagements

Das Vermitteln von Fachwissen im Bereich Softwaretesting ist eines meiner grossen Anliegen. Zusammen mit den PowerCoders konnten wir neu eine Testing Track auf die Beine stellen welcher durch ausgewiesenen Fachkräfte unterstützt wird und den Teilnehmenden entsprechendes Wissen vermittelt.
Als aktive Mitglied beim Swiss Testing Board engagiere ich mich für das Software Testing.

Mein beruflicher Werdegang

  • Studium als Elektroingenieur FH
  • Stationen als Entwicklungsingenieur in verschiedenen Unternehmen
  • Gründung der ersten eigenen Firma für komplexe Testsysteme in der Medizinaltechnik
  • Testingenieur und Qualitätsverantwortlicher in Softwarefirmen
  • Mitglied in der Geschäftsleitung eines Software-Dienstleistungsanbieters
  • Aufbau und Leitung der Qualitätssicherung einer mittelgrossen Softwarefirma
  • Dozent für Mathematik und Physik an höheren Fachschulen
  • Dozent für Unternehmensentwicklung und Projektmanagement an höheren Fachschulen

Diplome und Zertifikate

  • Eidg. Diplomierter Elektroingenieur FH
  • Master of Business and Engineering Management, NDS
  • ISTQB Foundation Level
  • ISTQB Testmanager
  • SVEB-Zertifikat Stufe 1, Erwachsenenbildner
  • Dozent für Höhere Fachschule im Nebenberuf (PHZ)